I. Allgemeines

§ 1 Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

(1) Der Verein trägt den Namen "Bioparadeis - Verein zur Förderung von Biolandbau und regionalen Netzwerken".
(2) Der Sitz des Vereins ist Wien.
(3) Der Verein erstreckt seine Tätigkeit auf ganz Österreich.
(4) Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht vorgesehen.
 

§ 2 Zweck & Ziele

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist und der
ausschließlich gemeinnützige Zwecke nach BAO §§ 34 bis 47 verfolgt, bezweckt
die Förderung von:
(1) Schutz der Umwelt vor Schäden im Zusammenhang mit nicht nachhaltiger Landwirtschaft, und dem internationalen Vertrieb und Transport von Nahrungsmitteln
(2) Stärkung des allgemeinen Umwelt-, Gesundheits-, und Ernährungsbewusstseins
 

§ 3 Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks

(1) Die Tätigkeit des Vereins ist nicht gewinnorientiert. Mitglieder erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung/Aufhebung des Vereins keine Anteile des Vereinsvermögens.
(2) Der Vereinszweck soll durch die in den Abs. 2 und 3 angeführten ideellen und materiellen Mittel erreicht werden.
Als ideelle Mittel dienen:a) Diskussionsveranstaltungen,b) Seminare,c) Publikationen,d) Aktionen,e) Veranstaltungen,f) Erstellung einer Homepage/eines Onlineforums,g) Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen, die dieselben oder ähnliche Ziele verfolgen.
h) Workshops zur Verarbeitung und Konservierung von Lebensmitteln nach biologischen Maßstäben.
i) Kooperationen mit BiobäuerInnen
j) Förderung von, Mitwirkung in und Gründung von regionalen Netzwerken zur Kooperation von KonsumentInnen und biologisch arbeitenden Betrieben.
k) Ermöglichung eines direkten Zugangs zu biologischen Lebensmitteln
(3) Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch:
a) Subventionen öffentlicher und privater Stellen,b) Sachspenden,c) Erträge aus Veranstaltungen, Publikationen, eigenen Unternehmungen und sonstigen Zuwendungen,
d) Ehrenamtliche Arbeitsleistungen,e) Schenkungen,f) Erbschaften,g) Mitgliedsbeiträge,h) Nutzung von Räumlichkeiten zur Verteilung von Lebensmitteln an Mitglieder und zur Abhaltung von Workshops